Ihre Praxis für Kieferorthopädie in Wiener Neustadt

Zahnspangen

WAS IST DAS ZIEL EINER
KIEFERORTHOPÄDISCHEN BEHANDLUNG?

Kieferorthopädische Behandlungen korrigieren Fehlstellungen der Zähne und/oder des Kiefers. Die Zähne werden durch kontrollierte Bewegungen in eine ästhetische, schöne Position gestellt. Dadurch gewinnen Sie wieder ein strahlendes und selbstbewusstes Lächeln. Eine funktionelle Therapie steht im Vordergrund, um zukünftigen Problemen im Bereich der Zähne und der Kiefergelenke vorzubeugen. Für Patienten mit einem sehr hohen ästhetischen Anspruch ist eine Zahnspange ebenfalls möglich.

WELCHE ARTEN VON ZAHNSPANGEN GIBT ES?

Jede dieser Varianten hat spezielle Behandlungsmöglichkeiten und therapeutische Schwerpunkte.

WAS IST EINE
ABNEHMBARE
ZAHNSPANGE?

Abnehmbare Zahnspangen werden zur Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen von Kindern im Wachstum verwendet. Kinder sollten zur kieferorthopädischen Untersuchung spätestens ab dem Volksschulalter vorstellig werden.

Die abnehmbaren Zahnspangen werden individuell für ihr Kind angefertigt. Eine Tragedauer von ca. 20h pro Tag erhöht das therapeutische Ziel. Zur Dokumentation der Tragedauer kann auch ein Mikrochip eingebaut werden.

Die abnehmbare Zahnspange kann beim Essen herausgenommen werden, sollte aber so oft wie möglich getragen werden. Die Zahnspange nur nachts zu tragen hat keinen therapeutischen Nutzen.

Der Football-Helm steht für abnehmbare Zahnspangen

IHRE VORTEILE EINER ABNEHMBAREN ZAHNSPANGE

  • Keine Einschränkungen beim Essen
  • Einfache Zahn- und Mundhygiene, wie bisher
  • Reinigung der Zahnspange außerhalb des Mundes
  • In verschiedenen Farben erhältlich
  • Mikrochip zur Dokumentation der Tragedauer möglich
  • Keine Verletzungsgefahr beim Sport
  • Schonende und angenehmen Behandlung für den Patienten

WAS IST EINE
UNSICHTBARE,
ABNEHMBARE ZAHNSPANGE?

Durchsichtige, abnehmbare Schienen („Aligner“) ermöglichen eine diskrete und komfortable Korrektur leichter bis mittelschwerer Fehlstellungen.

Die Schienen werden Tag und Nacht, außer beim Essen und Zähneputzen, getragen. Eine Tragedauer  von ca. 22 Stunden/Tag erhöht das therapeutische Ziel.

Das Selfie-Mädchen steht für unsichtbare Zahnspangen

IHRE VORTEILE EINER ALIGNER-THERAPIE

  • Ästhetik steht besonders im Vordergrund, vor allem bei berufstätigen Menschen.
  • Hoher Komfort, die zarten Schienen liegen wie eine zweite Haut auf den Zähnen.
  • Kürzere Behandlungsdauer durch digitale Planung
  • Einfache Zahn- und Mundhygiene, wie bisher
  • Vorhersehbares Behandlungsergebnis dank virtueller Visualisierung

Die Schienen werden Tag und Nacht, außer beim Essen und Zähneputzen – getragen. Ideale Tragedauer ca. 22 Stunden/Tag.

WAS IST EINE
FESTSITZENDE
ZAHNSPANGE?

Die festsitzende Zahnspange ermöglicht eine präzise und kontrollierte Bewegung der Zähne in die gewünschte Position. Sie eignet sich besonders für Erwachsene und bei Kindern ab dem ca. 12 Lebensjahr. Die festsitzende Zahnspange bleibt für die Therapiedauer im Mund und kann nicht herausgenommen werden. Ein Behandlungszeitraum von ca. 2-3 Jahren ist üblich.

Die Brackets werden schonend auf die Zähne geklebt. Wir verwenden ausschließlich selbstligierende, besonders unauffällige Brackets. Bögen bzw. Drähte werden zur Kraftübertragung auf die Zähne in den Brackets fixiert. Der Bogen wird dank eines eingebauten Schließmechanismus im Bracket fixiert. Keine Sorge, am Ende der Therapie werden die Brackets wieder rückstandsfrei vom Zahn entfernt.

Der Anker steht für festsitzende Zahnspangen

IHRE VORTEILE EINER FESTEN ZAHNSPANGE

  • Langfristiger Behandlungserfolg
  • Geringe bis keine Beeinträchtigung im Sprachverhalten.
  • Einfache Zahn- und Mundhygiene, dank besonders kleiner Brackets
  • Verkürzte Behandlungsdauer dank festsitzender Eigenschaft.
  • Einsatz von nahezu unsichtbaren keramischen Brackets möglich.
  • Korrektur von schweren Zahn- und Kieferfehlstellungen bei höchster Genauigkeit.
  • Individuelle Behandlungskonzepte in Abstimmung mit dem Patienten.

NACHBEHANDLUNG
(RETENTION)
NACH ZAHNSPANGE

Nach erfolgreicher kieferorthopädischer Behandlung werden die Zähne in ihrer neuen Position mit Retainern oder transparenten Schienen gehalten.

Kombinationstherapie bei besonders schweren
kieferorthopädischen Fehlstellungen

In seltenen Fällen kann eine Kombinationstherapie aus Kieferorthopädie und Kieferchirurgie notwendig sein. Diese komplexen Fälle werden in enger Kooperation mit einem erfahrenen Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen durchgeführt.

Hammer & Meißel stehen für die Kombinationstherapie
DDr. Barbara Gappmaier

DDr. Barbara Gappmaier

GRATISZAHNSPANGE BEI SCHWERWIEGENDEN
FEHLSTELLUNGEN (IOTN 4+5)

DDr. Barbara Gappmaier ist als akkreditierte und qualifizierte Kieferorthopädin berechtigt, Gratiszahnspangenbehandlungen bei der Krankenkasse zu beantragen.

Fallbeispiele

Anfangsbefund | Abschlussbefund

Durch Verschieben des Balkens, kann zwischen Anfangs- und Endbefund hin und her geswitcht werden.

Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion OK-Anfangsbefund Okklusion OK-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion links-Anfangsbefund Okklusion links-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion links-Anfangsbefund Okklusion links-Abschlussbefund
Okklusion rechts-Anfangsbefund Okklusion rechts-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion links-Anfangsbefund Okklusion links-Abschlussbefund
Okklusion rechts-Anfangsbefund Okklusion rechts-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion rechts-Anfangsbefund Okklusion rechts-Abschlussbefund
Okklusion UK-Anfangsbefund Okklusion UK-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Anfangsbefund
Okklusion Anterior-Anfangsbefund Okklusion Anterior-Abschlussbefund